Evergreens — die schönen Dauerbrenner

Es gibt einfach in jedem Musikbereich Melodien, die niemals vergessen werden. Auch nach langer Zeit rühren manche noch zu Tränen oder locken auf die Tanzfläche. Evergreens werden zudem des Öfteren auch im Radio gespielt und von vielen gerne gehört. Man kann sie auch Ohrwürmer oder sogar Oldies nennen, und Menschen jeden Alters singen oder summen sie mit. Obwohl die Abgrenzung hier nicht leicht fällt, denn nicht jeder Oldie ist ein Evergreen. Daneben finden Konsumenten sie als CD in den Regalen von Musik-Anbietern, und sie werden noch heute gerne gekauft. Es kann sich dabei um Schlager, Volksmusik Rock, Pop, klassische Musik oder auch um Filmmusik etc. handeln.

Immer wieder gerne

Es können Lieder wie Lili Marleen von Marlene Dietrich, Vorm Stadtpark die Laternen von Gitte und Rex Gildo oder der Lindenbaum von Schubert sein. Der Evergreen muss folgende Merkmale erfüllen:

  • viele Jahre fortbestehen
  • harmonisch und rhythmisch sein
  • eine einfache Melodie haben
  • in aller Munde sein

Evergreens werden nur durch Erinnerungsvermögen vom Hörer wahrgenommen. Hier wird behauptet, dass nur einfache Texte mit einschlägigen Refrains im Ohr bleiben. Evergreens werden zudem oft von anderen Künstlern gecovert. Jedoch sind die Originale meist die Besten. Heutzutage sind die meisten Stücke schnelllebiges Konsumgut. Das liegt zum Teil auch daran, dass wir nahezu überschwemmt werden mit Angeboten. Aber zeitlosen Musikstücken wird auch im Radio häufiges Airplay zuteil, weil der Wunsch, sie immer wieder zu hören, vorhanden ist.

Deutsche Evergreens

  • Marlene Dietrich — Sag Mir Wo Die Blumen Sind
  • Bill Ramsey — Ohne Krimi Geht Die Mimi Nie Ins Bett
  • Fred Bertelmann — Der Lachende Vagabund

Internationale Evergreens

  • Elvis Presley — Are you lonesome Tonight?
  • Louis Armstrong — What a wondervool World
  • Tom Jones — Delilah
  • Roy Orbison — Pretty Woman

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *